26.09.2018 - Ausflug zur Vogelburg nach Weilrod/Hasselbach

Bei schönem Sonnenschein starteten 38 Personen zum Halbtagsausflug des HVV.
Durch die herrliche, herbstliche Landschaft ging die Fahrt in den Hochtaunus zum Ort Weilrod/Hasselbach zur Vogelburg.
Nach ca. zwei Stunden hatten wir unser Ziel erreicht.

Zunächst wurde für das leibliche Wohl in Form eines Imbisses im urigen Restaurant der Vogelburg gesorgt. Anschließend konnte jeder einen Rundgang durch die Burganlage unternehmen.

Die Vogelburg ist eine burgähnliche Anlage aus Schiefer-Gestein und Naturstein und wurde künstlerisch, mit historischen Bauelementen wie Torbögen, Fensterrahmen aus Sandstein, oder alten Fenstergittern und Türen aus Abrisshäusern gestaltet. Die Burganlage erinnert an eine mittelalterliche Burg und ist ein attraktives Ziel für Jung und Alt. Fast aus allen Winkeln waren die Rufe der Aras, Graupapageien, Kakadus, Beos und vielen Sittich arten zu hören.
Die meisten Tiere ließen sich gerne von den Gästen, mit dem eigens für diese Vögel angebotenen Futter, verwöhnen.
Wie vorsichtig die gefiederten Freunde das einzelne Futterkorn aus den Fingern des Besuchers nahmen war sehenswert.
Einige Papageien und auch Kakadus waren handzahm und flogen, in den begehbaren Gehegen, auf den ausgestreckten Arm und ließen sich kraulen. Allen Mitfahrern war die Begeisterung über die bunten Vögel in der schönen Anlage anzusehen. Einige hatten sogar bunte Federn der Vögel gefunden um sie als Souvenir mit nach Hause zu nehmen.
Die Vogelburg gilt auch als Auffangstation oder Altersruhesitz für Papageien, andere geben z. B. ihre Lieblinge während eines Urlaubs oder sonstigen Gründen zur Pflege in diese Einrichtung.

Nach etwas mehr als drei Stunden ging unsere Fahrt weiter durch Taunus und Westerwald nach Bad Marienberg zur SteigAlm.
Dort war für uns das Abendessen vorbereitet das allen sehr gut schmeckte.
Bei angeregten Gesprächen verging die Zeit wie im Fluge. Bei anbrechender Dunkelheit traten wir die Heimreise ins Dietzhölztal an.

Viele bedankten sich bei den Organisatoren für diesen gelungenen Ausflug.

gez. Annelie Zohles

Copyright © 2013. All Rights Reserved.