Hauptversammlung 2015

 

 

Gerhard Krause (l) wurde für 40 Jährige Vereinszugehörigkeit ausgezeichnet.

 


 Gut besuchte Jahreshauptversammlung
 des Heimat und Verkehrsvereins Dietzhölztal
 Mehr als ein Drittel der Mitglieder hatten sich zur
 Jahreshauptversammlung des Heimat - und Verkehrsvereins
 Dietzhölztal im DGH Steinbrücken eingefunden. Vorsitzender
 Willi Schmitt begrüßte die Anwesenden und zeigte sich
 erfreut über den guten Besuch. Klaus Pfeifer überbrachte
 die Grüße des Gemeindevorstandes und wünschte dem Verein
 auch für das kommende Jahr alles Gute. In seinem
 Jahresbericht erwähnte Schmitt die Aktivitäten des Vereins
 in 2014 und im besonderen die Naturbilder-Diaschau von Uwe
 Schäfer, den Besuch der Landesgartenschau in Gießen, die
 Ferienpassaktion, sowie die Instandhaltung der Ruhebänke
 und die Beschilderung der Wanderwege im besonderen durch
 Werner Schmitt und Fritz Werner. Erfreulich sei die starke
 Belegung der Vereinshütte am Hammerweiher.
 Auch für das nächste Jahr plane der Heimat - und
 Verkehrsverein wieder zahlreiche Veranstaltungen teilte
 Schmitt mit. Kassenwart Hartmut Kunz konnte einen positiven
 Kassenbericht vorlegen und Kassenprüfer Falk Claaß
 bescheinigte Kunz eine mustergültige 
Kassenführung. Für langjährige Vereinszugehörigkeit
 wurden Matthias Krah ( 25 Jahre ) Gerhard Krause ( 40 Jahre)
 Kurt Groos, Gerwin Nassauer, Dr. Kurt Seidel ( 50 Jahre )
 mit einer Urkunde und den Vereinsnadeln in Bronze, Silber,
 Gold ausgezeichnet. Mit einer Filmvorführung von Werner
 Braun und einem Imbiss endete eine harmonische
 Jahreshauptversammlung.

Copyright © 2013. All Rights Reserved.